Eine Auswahl der wichtigsten Texte des Instituts

Institutsveröffentlichungen

Produktives Lernen in Sachsen 2008-2014. Abschlussbericht zur Projektevaluation 156 Seiten, 2014

Produktives Lernen in Sachsen. Broschüre, 40 Seiten, 2014

Handeln, Erkunden, Entdecken (HEE) im 7. Schuljahr. Wie Schüler/innen tätig werden und dadurch lernen. Ein Innovationsprojekt an drei Schulen in Mecklenburg-Vorpommern im Schuljahr 2009/10, 2011

Produktives Lernen in Mecklenburg-Vorpommern – Bildung für morgen. Evaluation des Pilotprojetks Produktives Lernen in Mecklenburg-Vorpommern, 2008

Die Stadt zur Schule machen. Dokumentation der Fachtagung zum 20-jährigen Bestehen der Stadt-als-Schule Berlin, 2008

Produktives Lernen in Thüringen. Eine Entwicklungsperspektive für Praxisklassen. Abschlussevaluation des Weiterbildungsprojekts Produktives Lernen in Thüringen, 2008

Abschlussevaluation: Vier Jahre Produktives Lernen in Brandenburg. Erfahrungen und Einsichten aus einem Modellprojekt, 2007

Produktives Lernen in Sachsen-Anhalt – ein Beitrag zur Reform der Sekundarschule.
Abschlussevaluation des Modellprojekts Produktives Lernen an Schulen in Sachsen-Anhalt, 2007

Produktives Lernen in Thüringen. Eine Entwicklungsperspektive für Praxisklassen.
Erfahrungen und Einsichten aus einem Modellprojekt, 2007

.

Aufsätze

Holger Mirow (IPLE): „Produktives Lernen (PL) und kulturelle Heterogenität Beitrag zum „JahresforumExtra: Vielfalt in der Ausbildung – Eine gemeinsame Veranstaltung des Beauftragten für Integration und Migration des Berliner Senats und der Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative“ am 14.-15.12.2016 in der Werkstatt der Kulturen in Berlin

Dr. Sabine Liedtke (IPLE): „Produktives Lernen in der Beruflichen Bildung PROVED – Ein Erasmus+-Projekt“ in berufsbildung, Heft 161, Okt 2016
–> Abstract: Im Erasmus+-Projekt PROVED erprobten europäische Partner*innen im Übergang zwischen Schule und Ausbildung Konzepte zur Individualisierung von Lernprozessen auf der Grundlage von Tätigkeitserfahrungen in realen beruflichen Situationen und der systematischen curricularen Verbindung der Praxiserfahrung mit dem fachlichen Lernen.

Ingrid Böhm: „Produktives Lernen – in allgemeinbildender und erfolgreicher Weg in  die Berufsausbildung“, veröffentlicht im online-Magazin: denk-doch-mal.de in der Ausgabe 1-11, 2011

Ingrid Böhm/Jens Schneider: „Produktives Lernen.  Allgemeinbildung als Berufsorientierung“, in: Pädagogik, 61. Jg. 2009, Heft 5, S. 16-19

Friederike Bliss: „Über das traditionelle Schulsetting hinaus – Lernen im Kontext Produktiven Lernens“; in: Thomas Rihm (Hrsg.): „Teilhaben an Schule. Zu den Chancen wirksamer Einflussnahme auf Schulentwicklung“, VS Verlag 2008, S. 93-106

Heike Borkenhagen/Holger Mirow: „Produktives Lernen: Von der Tätigkeit zur Bildung. Eine Verbindung von Allgemeinbildung und Berufsorientierung“, in: Die Deutsche Schule, 94. Jg. 2002, Heft 4, S. 442-456

.

Buchveröffentlichungen

Institut für Produktives Lernen in Europa (Hrsg.): „Produktives Lernen – Schulinnovation in Mecklenburg-Vorpommern“, 2012, ISBN 978-3-00-03445-4, –> als pdf-Datei sind verfügbar: vollständige Fassung

Institut für Produktives Lernen in Europa (Hrsg.): „Beiträge zum Dualen Lernen – Praxiseinbeziehendes und Berufsorientierendes Lernen (PBL)“, 2012, ISBN 978-3-00-037696-2

Institut für Produktives Lernen in Europa (Hrsg.): „Handeln, Erkunden, Entdecken (HEE) im 7. Schuljahr“, 2012, ISBN 978-3-00-040796-3

Institut für Produktives Lernen in Europa (Hrsg.): Productive Learning and school development. Symposium in Berlin on 4th of November 2011 , 2011, ISBN 978-3-00-037573-6

Institut für Produktives Lernen in Europa (Hrsg.): Olga Leontyeva: Insights into Productive Learning. A Russian educationalist visits alternative school education projects in Berlin, 2009, ISBN 978-3-00-027602-6

Institut für Produktives Lernen in Europa (Hrsg.): Produktives Lernen – von der Tätigkeit zur Bildung. Ein Beitrag zur Schulreform in der Sekundarstufe I, Schneider Verlag Hohengehren 2004, ISBN 3-89676-767-4

Institute for Productive Learning in Europe (Eds.): Productive Learning – from Activity to Education, ISBN 987-3-00-027636-1

Institut für Produktives Lernen in Europa (Hrsg.): Produktives Lernen in der Lernwerkstatt: Pilotprojekte aus Pécs, St. Petersburg und Berlin stellen ihre Arbeit vor. Schibri-Verlag, Berlin und Milow 1999, ISBN 3-928878-98-0

Institut für Produktives Lernen in Europa (Hrsg.): Productive Learning in the Learning Workshop: Pilot Projects of Pécs, St. Petersburg and Berlin Present Their Work. ISBN 3-933978-02

Ingrid Böhm/Jens Schneider: Produktives Lernen – eine Bildungschance für Jugendliche in Europa, Schibri-Verlag, Berlin und Milow 1996, ISBN 3-928878-35-2 (vergriffen)

Ingrid Böhm/Jens Schneider: Productive Learning – An Educational Opportunity for Young People in Europe, ISBN 3-928878-38-7 (vergriffen)

Ingrid Böhm/Jens Schneider: Apprendre productivement – un moyen de se former pour les jeunes en Europe, ISBN 3-928878-49-2 (vergriffen)

.

DVDs

Institut für Produktives Lernen in Europa (Hrsg.): Produktives Lernen – eine Brücke zwischen Schule und Leben, 2005

Institut für Produktives Lernen in Europa (Hrsg.): Productive Learning – a Bridge between School and Life, 2006

.

Studienmaterialien des Instituts/Studienbriefe (nur innerhalb des Weiterbildungsstudiums)

  1. Die Welt kann verändert werden, Zukunft ist kein Schicksal
  2. Entwicklungsbedingungen und Bildungsbedürfnisse von Jugendlichen heute
  3. Was ist Produktives Lernen?
  4. Curriculum im Produktiven Lernen
  5. Vielfalt nutzen – Heterogenität als Herausforderung und Chance für Produktives Lernen
  6. Evaluation des Produktiven Lernens
  7. Aufnahme und Orientierung in Projekten Produktiven Lernens
  8. Berufsorientierung durch Produktives Lernen
  9. Individuelle Bildungsberatung im Produktiven Lernen
  10. Arbeit mit und in Gruppen Produktiven Lernens
  11. Die Lernwerkstatt im Produktiven Lernen
  12. Internationales und interkulturelles Lernen im Produktiven Lernen