Institut für Produktives Lernen in Europa (IPLE)
-
IPLE e.V.
-
Productive Learning GmbH
-
Team
-
Qualitätsmanagement
-
Publikationen
-
Veranstaltungsarchiv
Produktives Lernen (PL)
-
PL - was ist das?
-
Infos für Jugendliche
-
Infos für Pädagogen
-
Infos für Praxislernorte
Produktives Lernen
in Deutschland
-
Berlin
-
Brandenburg
-
Mecklenburg-Vorp.
-
Sachsen
-
Sachsen-Anhalt
-
Schleswig-Holstein
-
Thüringen
Produktives Lernen international
-
International Network of Productive Learning Projects and Schools (INEPS)
-
Angebote für Jugendliche
-
Angebote für Pädagogen
-
Produktives Lernen in Litauen
-
PROVED - Erasmus+ Projekt
Praxiseinbeziehendes
Lernen
-
Fortbildungsangebote Berlin
-
Projekt "Verantwortwortung
in der Zivilgesellschaft"
-
IOS in Brandenburg
-
HEE in Mecklenburg-Vorp.
Erwachsenenbildung
produktiv!
-
Unser Konzept
-
Training, Seminare und Workshops
-
Teamentwicklung und Organisationsentwicklung
-
Coaching und Supervision

Kontakt/Impressum

ASH BERLIN


ISO

Qualitätsmanagement

   

Das Qualitätsmanagementsystem des Instituts für Produktives Lernen in Europa an der Alice Salomon Hochschule Berlin e. V. einschließlich der Productive Learning GmbH ist seit dem 20. Juli 2021 nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Der Anwendungsbereich des Qualitätsmanagementsystems bezieht sich auf alle Aktivitäten im Bereich der Schulentwicklung, Lehrkräftefortbildung und Erwachsenenbildung.

ISO

Unsere Qualitätsziele

Die mit unseren Auftraggebern verabredeten Ziele, die Lernenden, ihre Zufriedenheit und ihre Bildungserfolge stehen im Mittelpunkt unseres Qualitätsmanagements. Die Ziele, die wir uns in diesem Kontext gesetzt haben und die als Maßstab für die Qualität unserer Arbeit gelten, sind

  • die Entwicklung von Bildungsangeboten passend zu den Bedarfen der Auftraggeber*innen und Teilnehmer*innen,
  • die stetige Verbesserung unserer Bildungsprodukte und Dienstleistungen,
  • die Weiterentwicklung unserer Fortbildungsmethoden und –techniken,
  • die Verbesserung unserer Kooperationen mit externen Partnereinrichtungen,
  • die Optimierung unseres internen Leitungs- und Verwaltungshandelns sowie der Personal-, Team- und Organisationsentwicklung,
  • die Erfüllung von Gesetzen und Vorschriften,
  • die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.

 

 

Unsere Qualitätspolitik soll …

  • die übergeordneten Werte und Visionen, die dem Handeln des Instituts und seiner Mitarbeiter*innen zugrunde liegen, nach innen wie außen darstellen und vermitteln,
  • Schulentwicklung befördern,
  • Institutionen, Teams und Einzelpersonen durch Fortbildung, Beratung und Prozessbegleitung in ihren beruflichen Herausforderungen unterstützen,
  • Teamarbeit und Weiterentwicklung der Mitarbeiter*innen als Basis für den Erfolg unterstützen.